Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Menu
blockHeaderEditIcon
U_Freeware
blockHeaderEditIcon
 
Logo
blockHeaderEditIcon
Logo
Top_Freeware
blockHeaderEditIcon
Freeware
Block_Freeware
blockHeaderEditIcon

Freeware

Medien ansprechend gestalten mit Freeware – Gimp, Inkscape und Scribus

Dieses Seminar verbindet die drei wichtigsten kostenfreien Programme zur Erstellung von Printprodukten und ansprechenden Präsentationen:

das Layoutprogramm Scribus, das Grafikprogramm Inkscape und das Bildbearbeitungsprogramm Gimp. Das komfortable Bildbearbeitungsprogramm findet immer mehr Verbreitung und braucht den Vergleich mit Photoshop nicht zu scheuen. Die Bildbearbeitungsfunktionen von „Gimp“ erstrecken sich über Werkzeugleisten, Menüs und Dialogfenster, sowie eine Vielzahl von Filtern, um grafische Effekte zu erzielen. Mit der Freeware „Inkscape“ erstellen Sie ansprechende digitale Illustrationen – von einfachen Formen bis zum eigenen Logo. Das Layout-Programm Scribus verfügt über sämtliche Möglichkeiten, ein ansprechendes und produktionsfähiges Layout zu erstellen. Angefangen bei Visitenkarte und Briefbogen über Flyer und Faltblätter bis hin zu selbst gestalteten Fotobüchern, individuellen Reisedokumentationen und komplexen Magazinen ist Scribus ein durchaus ernst zu nehmendes Produktionswerkzeug.

In diesem Bildungsurlaub werden sowohl gestalterische wie technische Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung, der Logogestaltung und des Layoutdesigns vermittelt.
 

Inhalte:
 

  • Workflow im Desktop Publishing
  • Die Programmoberflächen kennenlernen
  • Navigieren in Dokumenten
  • Die Werkzeuge im Einsatz
  • Grundlagen der Gestaltung

 
Gimp:
 

  • Auswahlen erstellen
  • Grundlagen der Ebenentechnik
  • Freistellen von Bildmotiven
  • Auflösung und Dateiformate

 
Inkscape:
 

  • von Pixeln und Vektoren
  • einfache Formen zeichnen
  • Zeichnen mit Pfadwerkzeugen
  • Kriterien zur Logoerstellung

 
Scribus:
 

  • Dokumente anlegen
  • Grundlagen der Gestaltung
  • Texte formatieren – die Stilvorlagen
  • Grafiken und Bilder platzieren
  • Drucken und PDF-Export
Copyright
blockHeaderEditIcon
Copyright Karin Krämer / Kontakt / Impressum / Datenschutz / Login
Social_Mediea_Footer
blockHeaderEditIcon
Folgen Sie mir:   
Social-Media
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*